Vita [CV]

1966    geboren in Ludwigshafen
1990 – 1994    Studium der Freien Kunst
2005 – 2008    Lehrauftrag für Videokunst PH Heidelberg
Preise und Stipendien

2014

WeldeKunstpreis 2014

2014

2. Preis Kunst am Bau – Gesundheitszentrum Glantal (SCHUH / VOLKMER)

2013

Mahnmal zum Gedenken an die Opfer der Zwangssterilisation, Mannheim (1.Preis und Ausführung)

2010

Großer WeldeKunstpreis der Metropolregion Rhein-Neckar 2010

2009

Kunst am Bau – Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz

2008

Förderstipendium EHF-Fond Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin

2007

Dilsberg-Stipendium der Kulturstiftung Rhein-Neckar Kreis

2006

Kunstpreis der Blickachse 2006, Worms

2003

Arbeitsstipendium für die Schweiz

2002

Asterstein – Stipendium, Koblenz

1999

Stipendium des Deutsch-Französischen Kulturrates

1998

Burgund-Stipendium des Landes Rheinland-Pfalz

1998

Förderpreis der Ludwig-Roos-Stiftung

1994

Kunstpreis der GKW-Gruppe (3.Preis), Mannheim

1992

Förderpreis des Arbeitskreis Rhein-Neckar Dreieck
Einzelausstellungen (Auswahl)    

2015

STADT KADER // ESCOUADE URBAINE, Conseil Cultural régionale de Bourgogne, Mainz

2015

Collision Drive – Hôtel de Vogüé Dijon

2015

Graue Passion – Das Esszimmer I Raum für Kunst+ Bonn

2015

Salon Autonome – Atelier Sabine Dehnel, Berlin

2015

Helden und Legenden – (Casado I Schembs I Volkmer), Kunstverein Germersheim

2015

Gehäuse A-2015 – KunstKulturKirche Allerheiligen, Frankfurt a.M. (Katalog)

2014

verlasse mich nie – ein Projekt von SCHUH/VOLKMER im Rahmen der Ausstellung
“Rapunzel & Co – von Türmen und Menschen in der Kunst”, Arp Museum Remagen (Katalog)

2014

vertraue mir – (SCHUH/VOLKMER), Kunstverein Bellevue-Saal Wiesbaden (Katalog)

2014

Landesart 15 – Michael Volkmer: Ohne Farbe – ohne Titel – Funkhaus SWR Mainz

2014

dich trifft keine schuld – (SCHUH / VOLKMER), Kunsthaus Galerie Raskolnikow Dresden

2014

DESIDERATUM – Ev. Kirche Schönbrunn (Katalog)

2013

FIAT LUX – es werde Licht, Ev. Stadtkirche Frankfurt-Höchst (Katalog)

2013

komm zu mir – (SCHUH / VOLKMER), Galerie Strümpfe und Galerie Stadtpark Mannheim

2013

LAPSUS – Skulpturenufer Arp Museum Remagen, Kunst im öffentlichen Raum

2012

SEMPER ILLUSTRIS – Peterskirche Grünstadt

2012

LAPIDARIUM – Konnektor – Forum für Künste Hannover

2011

LAMINA SACRA – Konkordien Kirche, Mannheim

2011

Beifall der Zwölf – Kunstfenster am Wolkenhof, Murrhard

2010

drink, drive and pray – Kunstverein Mannheim (K)

2010

Mannheim sagt – Europäische Kulturhauptstadt Istanbul

2009

The Eleventh Supper, Galerie Strümpfe, Mannheim

2008

Stachel der Arbeit, Ernsr Bloch Zentrum, Ludwigshafen

2007

Mannheim sagt, Studio Alte Feuerwache, Mannheim

2007

Club 69, Atelier contact, Mannheim

2005

Ministerium für Kultur, Mainz

2004

Spontan, Stuttgarter Kunstverein

2003

Laden Nr.5, Künstlerhaus Schloß Balmoral, Bad Ems

2002

Paar-Cam, Liveprojektion, Mannheim

2002

Deutsch-Französische Augeblicke, Maison de France, Landtag, Mainz

2002

Plage, Stadtgalerie Mannheim

2000

Jessikartoffel, Kunstverein Ludwigshafen,

2000

Ludwig-Museum, Koblenz

2000

Tugend, Galerie Ackermann, Worms

2000

Künstlerbund Speyer

1999

Droge, Kunsthaus Essen

1998

Jeder Punkt zählt, Pfalzgalerie Kaiserslautern (K)

1998

Galerie Hartmannstr.45, Ludwigshafen

1997

Raum 404, Heidelberg

1996

Handle with care, Forum Kunst-Fabrik, Worms

1995

Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen

1995

Galerie Arbeitsplatz, Heidelberg

1994

Ehemalige Synagoge, Sandhausen

1994

Landesmuseum Mainz
Gruppenausstellungen (Auswahl)    

2015

Von Hand 3 – Exponate aus der Sammlung Bessere, Wasserschloss Bad Rappenau (Katalog)

2014

20. WeldeKunstpreis – Preisträgerausstellung, Kunstverein Schwetzingen

2014

DELTABEBEN – Regionale 2014 (Schuh/Volkmer), Kunstverein Ludwigshafen und Wilhelm-Hack-Museum (Katalog)

2014

Rapunzel & Co. – von Türmen und Menschen in der Kunst (Schuh/Volkmer), Arp Museum Remagen (Katalog)

2013

Ausstellung der Wettbewerbsarbeiten Kunst am Bau – (Schuh/Volkmer) Universitätsbibliothek Heidelberg

2013

Hommage to Asia – (superart.tv),Chinesischer Pavillon zu Dresden

2013

Spektrum Videokunst  – (superart.tv), Stadtgalerie Mannheim

2012

Tafelrunde – Museum Kamen

2012

2000 Jahre Krise – Rudolf Scharpf Galerie des WHM Ludwigshafen

2012

Hangen und Co – Haus Metternich Koblenz

2012

Nachhaltigkeit – Ostpark Nürnberg (Katalog)

2012

Nader tot U / Closer to Thee – Galerie Transit Mechelen, Belgien

2011

ATRIUM – vom Umgang mit Natur in der zeitgen. Kunst, KUZ Das Haus, Ludwigshafen

2011

Heilig! Kunstpreis der Erzdiözese Freiburg, Regierungspräsidium Karlsruhe, Augustinermuseum Freiburg, Kloster Hegne, Bodensee

2010

Welde-Kunstpreis, „Die 10 Besten“, Kunstverein Schwetzingen

2010

André Evard Preis Auswahl, Messmer Foundation, Riegel

2010

B- Seite Festival – zeitraumexit, Mannheim

2010

Fremde Heimat – Kunsthalle Mannheim (Kat.)

2010

Oase als Phänomen – Kunstpreis der Kulturstiftung der Sparkassen, Karlsruhe

2010

Freiraum Kunsthaus Oggersheim, Ludwigshafen

2009

Miles and More, Galerie Strümpfe, Mannheim

2009

Eins von allen, Landtag Mainz

2009

Atelier und Künstler, Orangerie Schloss Schwetzingen u.a. (K)

2009

Sickingen Kunstpreis Auswahl, Kaiserslautern (K)

2009

Was kostet die Welt? Walpodenakademie, Mainz

2009

Art Scout One, Mannheim

2008

EHF- Stipendiaten, Konrad Adenauer Stiftung, Berlin

2008

Stipendiaten- Ausstellung 800-Jahre Dilsberg, Kommandantenhaus

2007

Publik, Schloß Waldthausen (K)

2007

100 Tage-100 Videos, Kunstverein Kopenhagen

2007

abgebrannt!, Galerie Zephyr, Reiss-Engelhorn-Museum, Mannheim

2006

Die Rheine Wahrheit – Eine Bootsfahrt mit superart.tv

2006

Lange Nacht der Museen, Ludwigshafen

2006

Bella Italia, Stadtmuseum Ludwigshafen

2006

Kaldonia, Blickachse 2006, Worms (K)

2006

100 Tage-100 Videos, Kunstverein Heidelberg

2006

1. Biennale für die Metropolregion Rhein-Neckar

2005

Krieg und Frieden, Galerie im Prediger, Schwäbisch-Gmünd

2005

quiet things, Heart-Galerie, Mannheim

2005

Internationale Fototage, Ludwigshafen (K)

2005

Baden gehen, Collini-Center Mannheim

2005

superart.tv-bar, Nachtwandel, Mannheim-Jungbusch

2005

Jahresgaben, Kunstverein Ludwigshafen

2004

About Video, Mannheim

2004

Ortswechsel, Schloß Waldthausen (K)

2003

Heroes, Galerie Rainer Wehr, Stuttgart

2003

Beziehungsweisen, E-Werk, Freiburg (K)

2003

Streetlevel, Simplonpaß, Schweiz (K)

2002

Videoachse, Worms-Herrnsheim

2002

Klinikum LU – Mitte – die Soap zur Kunst, Projekt Haus E, Klinikum Ludwigshafen in Kooperation mit MMK Franfurt, Wilhelm-Hack-Museum, Kunstverein Ludwigshafen (K)

2002

25 Jahre Kunsthaus Essen

2002

Multiple-Kultiple, Galerie Article, Köln

2001

Final Cut (at Night), Espace Public, Paris

2001

Lutopia, Utopieprojekt, Kunstverein Ludwigshafen (K)

2000

this location-dislocation, Projekt Hafermagazin, Landau (K)

2000

Purrmann Preis, Auswahl, Ratssaal Speyer

2000

Echt und Falsch, Gutenbergpavillon, Mainz (K)

2000

Extrementa, Kolno, Polen

1999

Kunstpreis der Sport-Toto GmbH (K)

1999

Volksbank Kunstpreis, Auswahl, Speyer

1999

Emy-Roeder Kunstpreis, Kunstverein Ludwigshafen (K)

1999

Forum Franco-Allemand, Colombey les deux églises

1999

Traffic, Art Phalanx, Wien (K)
superart.tv: Kooperation mit Eric Carstensen, Mannheim
SCHUH/VOLKMER: Kooperation mit Birgit Schuh, Dresden